Die Kunst des Bauchtanzes begann in den 1950er Jahren in Amerika. Es wurde vermarktet, um Ihren Mann zu unterhalten. Es gewann an Popularität und ist weiterhin bei Tausenden von Frauen beliebt.

Es gibt drei beliebte Stile, die Frauen nun nach ihren individuellen Interessen verfolgen können.

  1. Kabarett- oder Nachtclubtanzen ist sehr beliebt und für Unterhaltungsveranstaltungen gefragt.

  2. Folkloretanz ist attraktiv für diejenigen, die ein historisches und kulturelles Interesse am Tanz im Nahen Osten haben.

  3. Tribal Fusion ist ein amerikanisch inspirierter Tanz, der Flamenco, Nahost und Ballett in seine Bewegungen einfügt.

Die Kostüme helfen auch dabei, den Tanzstil anzuzeigen, der ausgeführt wird.

  1. Kabarett- oder Nachtclubtanz ist türkisch und ägyptisch gekleidet. Diese Kostüme sind sehr figurschmeichelnd und bestehen aus Glamour oder ausgefallenen Stoffen, die mit abendlichem Glamour verbunden sind.

  2. Folkloric besteht darin, vom Hals bis zum Knöchel mit Baumwoll- oder Wollstoff mit farbigen Mustern bedeckt zu sein. Das vertretene Land wird seinen Stil bestimmen.

  3. Amerikanische Tribal Fusion-Kostüme bestehen normalerweise aus schwarzen Hosen mit einem Schlag und schwarzen Oberteilen. Farbige Accessoires von ursprünglichem Erfindungsreichtum können die Grundhose und das Oberteil schmücken. Tattoos sind bei dieser Gruppe von Tänzern beliebt.

Bauchtanzbegeisterte in Amerika haben drei Interessen. Dieser Autor empfiehlt, Kabarett- und Folkloreunterricht zu nehmen, bevor er eine amerikanische Stammesfusion versucht. Es lohnt sich, die Schritte, Tanzbewegungen und die Motivation hinter jedem Stil zu verstehen.

Jeder Bauchtanzstil hat eine andere Haltung, Haltung und Körperbewegung. Einige Schritte fühlen sich möglicherweise sehr angenehm an und andere Tanzbewegungen erfordern möglicherweise viel Mühe und viel Übung. So wie man die Schulnoten durchläuft, lohnt es sich auch, durch die verschiedenen Formen des Bauchtanzes zu gehen, bis man seine Nische findet.

Unabhängig davon, welchen Bauchtanzstil Sie studieren möchten, gibt es viel zu lernen und jeder Stil wird Ihr Interesse für viele Jahre wecken.

Alle drei Bauchtanzstile helfen bei der körperlichen Fitness sowohl beim Abnehmen als auch beim körperlichen Muskelaufbau. Die Kostüme und die öffentliche Aufführung sind weitere Motive für viele Frauen, ein Gewichtsverlustprogramm fortzusetzen. Es gibt Kostüme, die der Tänzerin helfen, ihre Attraktivität auf ihrem Weg zu körperlicher Fitness und Gewichtsverlust aufrechtzuerhalten.

Ein weiteres Merkmal des Besuchs von Bauchtanzkursen ist die Zufriedenheit, mit der Frauen ihre Kreativität üben, ihre Fantasie, ihre kulturelle Tanzausbildung einsetzen und einer verborgenen Fantasie nachgehen.

Zusammenfassung: Frauen tanzen aus folgenden Gründen gerne Bauchtanz:

  1. Die Kunst des Tanzens

  2. Körperliche Fitness

  3. Mentale Disziplin

  4. Psychologische Zufriedenheit mit Kreativität, Vorstellungskraft und Fantasie

  5. Schöne Kostüme tragen

  6. Möglichkeit, ein öffentlicher Darsteller zu sein

  7. Selbstunterhaltung

  8. Genuss und Spaß