Die meisten Swingerclubs vor Ort sind mit einem DJ, einer Bar und einer Tanzfläche ausgestattet, ähnlich wie Sie es in einem normalen Club finden. Abhängig von dem Swingclub, den Sie besuchen, gibt es viele Bereiche, in denen Sie loslegen können, von Ess- und Mischbereichen bis hin zu Damen und für alle Bereiche kostenlos. Weitere Annehmlichkeiten sind:

  • Auf Erwachsene ausgerichtete Medien, die im gesamten Club auf Großbildfernsehern angezeigt werden, oder XXX-Closed-Circuit-TV in privaten Räumen, um die Stimmung zu stimulieren.
  • Billard und Tischspiele für Mitglieder, um Spaß zu haben und gleichzeitig das Eis zu brechen und mit anderen in Kontakt zu treten.
  • Massieren Sie Tische und Sexmöbel, um ein gesteigertes Gefühl der Erregung zu erreichen.
  • Tanzstangen und Käfigsets, in denen Frauen auftreten oder einfach loslassen und die erotische Bewegung der Körper neben sich genießen können.
  • Ein Umkleideraum (manchmal besucht) zur Aufbewahrung Ihrer persönlichen Gegenstände und eine Duscheinrichtung zum Auffrischen vor und nach Aktivitäten.
  • Halbprivate Räume mit großen Fenstern, in denen Exhibitionisten spielen und andere Mitglieder als Voyeure zuschauen oder einfach die Action im Vorbeigehen genießen können.
  • Private Räume, in denen Sie die Tür hinter sich abschließen, sich im Spiegel beobachten und großartigen Sex genießen können, wenn Sie wissen, dass gerade auf der anderen Seite der Wand ein anderes Paar (oder ein Dreier oder mehr) dasselbe tut. Manchmal hört man ihre sexy Geräusche durch die Wände, was Ihre Aufregung vervielfacht.
  • Mit Themen dekorierte Partyräume, die jede Fantasie ansprechen, wie eine Arztpraxis, ein Verlies oder eine Gefängniszelle.
  • Ein Whirlpool, in dem Sie sich wohler fühlen können, wenn Sie nackt im Wasser sind und gleichzeitig Ihre Hände wandern lassen, um mit Ihrem Partner (und vielleicht auch anderen) unter Wasser zu spielen, und nicht in der offensichtlichen Sicht aller.
  • Wenn Sie wissen, dass Sie mehr sehen möchten, sich aber nicht sicher sind, wie viel Sie teilnehmen möchten, haben die meisten Clubs einen Bereich, in dem Sie in Ihrer Komfortzone bleiben und anderen Paaren beim Sex zuschauen können, und vielleicht auch manchmal sogar die erotischste Orgie, die du je gesehen hast. Auf diese Weise fühlen Sie sich als Teil der Aktivitäten, ohne daran teilnehmen zu müssen.
  • Wenn Sie sich entscheiden, den Sprung zu wagen und ein anderes Paar zu finden, mit dem Sie spielen möchten, verfügen die meisten Clubs über große Mehrbettzimmer, in denen sich alle amüsieren können.
  • Wenn Sie Ihren Geschmack auf der Knick-Seite des Spiels erkunden möchten, bieten einige Clubs einen ausgewiesenen Bereich (manchmal auch als Dungeon bezeichnet), in dem Sie sichere, richtige und unterhaltsame Möglichkeiten kennenlernen können, um die Welt des erotischen Kraftaustauschs im BDSM-Lebensstil zu erkunden.