Haben Sie sich jemals gefragt, wie Sie doppelt so viele Zigaretten zum gleichen Preis rauchen können, bevor Sie mit dem Rauchen aufhören? Nur für den Fall, dass Ihr Engagement fehlt.

Die Antwort ist, dass Sie bereits haben! Wahrscheinlich drei- oder viermal so viele. Sicher, manche Menschen rauchen isoliert, aber die meisten rauchen in Gesellschaft anderer und oft in sozialen Situationen.

Erinnern Sie sich an die guten alten Zeiten, als Sie in eine Kneipe, einen Nachtclub oder eine Bar gehen und einen langen Abend mit Freunden rauchen und trinken konnten? Sie wachen morgens auf und Ihre Haare, Haut und Kleidung stinken nach abgestandenem Rauch.

Wenn Sie ein Langzeitraucher sind, haben Sie vielleicht Hunderte solcher Abende gehabt.

Denken Sie darüber nach, in einer großen Nacht von etwa fünf Stunden könnten Sie 10-15 Zigaretten haben. Dies dauert ungefähr 40-60 Minuten. Aber in einem Raum voller Menschen würden zu jeder Zeit einige Menschen rauchen.

In der Tat bedeutet dies, dass Sie die gesamten 5 Stunden geraucht haben. Leider waren es auch die Nichtraucher, und viele haben einen hohen Preis für die sozialen Normen der Zeit bezahlt. Dies bedeutet, dass Ihre Rauchexposition viel höher war, als Sie sich jemals vorstellen konnten, und dass Ihr Krebsrisiko himmelhoch ist.

Außerdem fährt dort das lange Auto bei kaltem Wetter mit Rauch das Auto.

Ich werde nicht einmal die damit verbundenen Alkohol- und Junk-Food-Snacks erwähnen, die Teil dieses Lebensstils waren. Natürlich führen sie im Allgemeinen zu anderen gesundheitlichen Problemen. Alle von ihnen wurden selbst generiert.

Ich denke du denkst ich bin nicht sehr sympatisch. Aber selbst in der tiefdunklen Vergangenheit, als Ärzte in der Werbung rauchten, musste jeder, der jemals am Lagerfeuer gesessen und den Rauch eingeatmet und dann gehustet hatte, den Verdacht haben, dass Zigaretten gefährlich waren.

In meinen vielen Jahren, in denen ich über 3000 Menschen geholfen habe, mit dem Rauchen aufzuhören, fand ich selten, dass Sympathie hilfreich war oder sogar gesucht wurde.

Frustration, Wut, Scham und Schuld sind die häufigsten Gefühle. Zu sagen, dass alles in Ordnung sein wird, ist eine Lüge und eine Menge Müll. Denn wenn Sie sich nicht in einem tiefen Zustand der Verleugnung befinden, werden Sie nicht wissen, dass das Rauchen nichts Gutes bringt.

Also hör jetzt oder morgen auf, finde jemanden, der dir hilft oder es herausfordert, mach es einfach, jeder Tag zählt und das gilt auch für jemanden, der 25 oder 75 Jahre alt ist.